Eigenbedarf oder Anlage – gut geschnittene ETW im Zentrum von Düren

52349 Düren, Etagenwohnung zum Kauf

Referenz

Dieses Objekt wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Eine Wohnung im Dornröschenschlaf, die darauf wartet, wieder zum Leben erweckt zu werden. Sie bietet reichlich Platz für Singels oder für eine Familie. Durch die optimale Aufteilung der Wohnung ist das Wort Privatsphäre nicht nur ein Wort. So lassen sich zwei Schlafräume und das Tageslichtbad durch einen separaten Flur von der restlichen Wohnung abtrennen. Auch der offene Wohn-Essbereich, nur durch eine gemauerte Stütze von der Eingangsdiele getrennt, bietet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Die Küche ist ausreichend groß und hier befindet sich auch die Gastherme für die Etagenheizung und für das Warmwasser. Ein Abstellraum bietet zusätzlichen Stauraum für Vorräte oder Gerätschaften für den Hausgebrauch. Beheizt wird die Wohnung über Radiatoren. Als Bodenbelag liegen derzeit Teppichboden und braune Steinzeugfliesen. Das Tageslichtbad und Gäste-WC ist halbhoch gefliest mit hellblauen Kacheln, am Boden liegen weiße Fliesen. Die Decken sind teilweise holzverkleidet.
Alle Fenster haben manuelle Rollläden. Auf dem langen Balkon, der zur Straße ausgerichtet ist, kann man die lauen Sommerabende genießen und gleichzetig das Leben in der Stadt beobachten.

Ausstattung

Die Wohnung ist renovierungsbedürftig, teilweise auch sanierungsbedürftigt. So wurde bei der Preisfindung berücksichtigt, dass einige Fenster noch eine Einfachverglasung haben und die Gas-Etagenheizung erneuert werden muss. Auch das Bad und Gäste-WC bedarf ggf. einer Überholung.
Ansonsten kann die Wohnung mit nur wenig Aufwand wieder zu einem kleinen Juwel inmitten des Stadtzentrums Düren herausgeputzt werden.

Wasser- und Schmutzwasser werden nach Personen umgelegt, da es keine separaten Wasseruhren gibt. Gas und Strom wird vom Bewohner selbst angemeldet und abgerechnet.

Sonstige Informationen

Über folgenden Link gelangt man zum 360Grad-Rundgang:
https://app.immoviewer.com/portal/tour/2579591?accessKey=624a

Die Wohnung ist bezugsfrei!

Die Höhe des Hausgeldes beträgt aktuell: € 216,00/Monat inkl. einer Instandhaltungsrücklage in Höhe von € 59,86.

Die in unseren Angeboten enthaltenen Angaben basieren auf uns erteilte Informationen. Wir bemühen uns, über Objekte und Vertragspartner möglichst vollständige und richtige Angaben zu erhalten; eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir aber nicht übernehmen.

Lage

Düren ist mit rund 91.300 Einwohnern eine große Mittelstadt in Nordrhein-Westfalen. Sie liegt am Nordrand der Eifel zwischen Aachen und Köln und ist Verwaltungssitz des gleichnamigen Kreises sowie Mitglied der Euregio Maas-Rhein. Die von der Rur durchflossene Stadt nennt sich auch Das Tor zur Nordeifel.
Die Rütger-von-Scheven-Straße, wo sich die Wohnung befindet, ist eine historische Hauptverkehrsstraße und ist die Verlängerung der August-Klotz-Straße.
Gut fußläufig erreichbar ist das neue Hallenbad, die Arena Kreis Düren, der Anna-Kirmesplatz, Geschäfte des täglichen Bedarfs, das StadtCenter Düren sowie viele Geschäfte für den täglichen Einkauf. Auch Kindergarten und Grundschulen befinden sich in unweiter Umgebung. Für die ärztliche Versorgung ist das Krankenhaus Düren nur ca. 2,3 km entfernt. Selbst der Dürener Badesee ist mit dem Auto in nur wenigen Minuten erreichbar. Mit Bus, Bahn oder Auto sind die umliegenden Ortschaften mühelos zu erkunden.

Die ungefähre Position der Immobilie auf Google Maps ansehen (Link auf externe Website)

Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®
Nach oben